Picasa kostenlos herunterladen deutsch

Picasa kostenlos herunterladen deutsch

Im Juli 2004 erwarb Google Picasa von Lifescape und begann, es als Freeware anzubieten. [4] Am 12. Februar 2016 gab Google bekannt, dass es die Unterstützung für Picasa Desktop- und Webalben mit Wirkung zum 15. März 2016 einstellen und sich auf das Cloud-basierte Google Photos als Nachfolger konzentrieren würde. [6] Picasa Web Albums, ein Begleitdienst, wurde am 1. Mai 2016 geschlossen. [7] Schönes Google-Produkt! neueste Version von picasa. Vielen Dank für das Teilen Wenn Picasa zum ersten Mal eingeführt wurde, Benutzer müssen es kaufen, um das Programm zu verwenden. Im Jahr 2004 erwarb Google die Software jedoch von seinen ursprünglichen Schöpfern, Lifescape, und begann, sie als Freeware anzubieten. Seitdem können Benutzer herunterladen, installieren und verwenden, ohne bezahlen zu müssen.

Sobald Sie Picasa herunterladen und installieren, durchsucht es Ihre gesamte Festplatte, um Kamerafilmdateien, Bilder und andere relevante Dateien zu finden. Da der Bildbetrachter mehrere Dateiformate unterstützt, lässt er nichts zurück. Sobald alle Dateien identifiziert wurden, organisiert das Programm jede Datei automatisch in chronologischer Reihenfolge, abhängig vom Erstellungsdatum. In Picasa 2 und früheren Versionen überschreiben Änderungen an Bildern, die in Picasa gemacht wurden, die Originaldatei, aber eine Sicherungsversion des Originals wird in einem versteckten Ordner namens “Originals” im selben Ordner wie das Originalbild gespeichert (.picasaoriginals auf Mac OS X). PS. Ich frage mich, wo Google den Namen für den neuen Picasa Download bekam, es klingt sehr ähnlich zu Picaso / Picasso wie in der berühmten Maler. Am 12. Februar 2016 gab Google bekannt, dass die Picasa-Desktop-Anwendung am 15. März 2016 eingestellt wird, gefolgt von der Schließung des Picasa Web Albums-Dienstes am 1. Mai 2016. [24] Google erklärte, dass der Hauptgrund für den Rücktritt von Picasa darin bestehe, dass es seine Bemühungen “vollständig auf einen einzigen Fotodienst” konzentrieren wolle, den plattformübergreifenden, webbasierten Google Photos. Während die Unterstützung für die Desktop-Version von Picasa endet, hat Google erklärt, dass Nutzer, die die Software heruntergeladen haben oder sie vor dem 15.

März herunterladen möchten, weiterhin in der Lage sein werden, ihre Funktionalität zu nutzen, wenn auch ohne Unterstützung von Google. [25] Seit seinem Ausscheiden wird Picasas Webalbum nicht mehr unterstützt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.